Een initiatief van Malmberg

Künstlerdorf Holzmarkt 25

Holzmarkt 25 Berlin Actueel Malmberg Na Klar
Bron afbeelding: Shutterstock/hanohiki

In Berlin gibt es ein besonderes Stadtquartier: das Künstlerdorf Holzmarkt 25.
Während der Corona-Pandemie ist auch hier vieles passiert, aber die Kreativität ist keineswegs verlorengegangen.

Schaut euch das Video an und beantwortet die Fragen.
Lest die Fragen vor dem Sehen einmal durch.

Video Künstlerdorf Holzmarkt 25

1. Was wird über den Holzmarkt 25 gesagt?
A. Das Künstlerdorf wurde von der Pandemie kaum getroffen.
B. Er hat eine eigene Bäckerei, Metzgerei und Kindertagesstätte.
C. Er lässt sich als unkonventionell und alternativ charakterisieren.

2. Was stimmt über die Bäckerei auf dem Holzmarkt 25?
A. Sie zieht durch ihre kreativen Lösungen auch während der Pandemie Besucher und Touristen an.
B. Sie ist während der Pandemie gewachsen.
C. Sie hat einen Fehler begangen, indem sie sich auf den Tourismus verlassen hat.

3. Was sagt DJ Oliver Koletzki über die Corona-Pandemie?
A. Er hat die Geschwindigkeit im Leben in den vergangenen Monaten vermisst.
B. Er hat sich während der Pandemie im Studio fast überarbeitet.
C. Er blickt insgesamt positiv auf die vergangene Periode zurück.

4. Laut Musiker Hannes Husten…
A. lässt sich die Gemeinschaft mit einer Familie vergleichen.
B. zahlen manche Musiker ihre Miete regelmäßig nicht.
C. hat die Pandemie der Gemeinschaft geschadet.

5. Was wird über die Upcycling-Kunstwerke von Isabell Ott gesagt?
A. Sie sollen nicht nur bei Touristen, sondern auch bei Einheimischen gut ankommen.
B. Sie hängen thematisch mit der Corona-Pandemie zusammen.
C. Sie sind während der Corona-Pandemie aus Langeweile entstanden.

6. Welche Aussage passt zum Beitrag von Jonathan Bucka?
A. Die Musikschule hat bestimmte Privilegien bekommen.
B. Viele Musiklehrer haben gerade kaum Zeit zum Unterrichten.
C. Er freut sich, dass der Musikunterricht trotz der Pandemie stattfinden kann.

7. Wie lässt sich der Beitrag von Konstantin Krex zusammenfassen?
A. Der Holzmarkt 25 hat die schwere Zeit der Coronakrise gut überstanden.
B. Er bezweifelt, dass der Holzmarkt 25 die Pandemie überstehen wird.
C. Er befürchtet, dass der Gemeinschaftssinn im Künstlerdorf durch die Coronakrise allmählich verlorengeht.

Besprecht in Dreiergruppen die folgenden Fragen auf Deutsch:
8. Wie ist es mit der Gemeinschaft in eurer Nachbarschaft gestellt?
Ist die Gemeinschaft während der Pandemie auseinander gegangen oder gewachsen?
Gab es irgendwelche Aktivitäten, um sich gegenseitig zu unterstützen?

Downloads

Flotte Frage-week 14-bb-Antwoorden-Künstlerdorf Holzmarkt 25

Mijn Malmberg

Meer opdrachten

Je actuele lessen op een nieuwe plek

Uit het archief van Duits